Überwinterung

 
Grundsätzlich sollten Kübelbambusse frostfrei überwintern. Ein völliges Durchfrieren der Kübel muss unbedingt vermieden werden. Für die Überwinterung ideal sind Temperaturen zwischen 0 und 8 Grad Celsius. Bei diesen Temperaturen hält der Bambus Winterruhe und benötigt nur wenig Wasser.

Wer keine Gelegenheit hat, den Bambus unter vorgenannten Bedingungen im Haus oder einem Gewächshaus zu überwintern, der sollte den Bambus an eine schattige, geschütze Stelle (z. B. an eine Hauswand) stellen. Bei starkem Frost kann der Bambus auch ein paar Tage dunkler in einem Schuppen, einer Garage oder unter einem Carport stehen. Zusätzlich können die Kübel noch mit Styropor, Noppenfolie oder anderen Wärmedämmstoffen eingepackt werden.

Eine weitere Möglichkeit der Überwinterung bietet auch das Eingraben der Kübel im Freiland. Die eingegrabenen Kübel werden zum Schutz dick mit Laub, grobem Gehölzschnitt usw. abgedeckt.


Blattschäden im Winter

Warenkorb
Benutzer
Mitgliedschaft
Versand
Wir versenden mit:



Sendungsverfolgung DHL
Bücher über Bambus