Drainage

 
Die meisten Kübelbambusse werden eher ertränkt, als dass sie vertrocknen. Bei auftretender Staunässe geht Bambus innerhalb kürzester Zeit ein.


Fargesia jiuzhaigou I

Abhilfe bietet hier eine Drainageschicht, die in den Kübel eingebracht wird. Am besten verwendet man dazu Styroporflocken. Styropor besitzt gegenüber anderen Stoffen wie Kies, Blähton etc. den Vorteil, dass damit zusätzlich noch eine Wärmedämmung (Winterschutz) erzielt wird. Man zerbröselt zu diesem Zweck einfach im Baumarkt erhältliche, 1 bis 2cm dicke Styroporplatten und füllt damit den Boden des Pflanzkübels etwa 3 -10cm auf. Das Pflanzsubstrat wird direkt auf die Styroporschicht gebracht. Eine Abdeckung der Drainageschicht mit Flies ist nicht erforderlich.

Warenkorb
Benutzer
Mitgliedschaft
Versand
Wir versenden mit:



Sendungsverfolgung DHL
Bücher über Bambus